Contact Us

Software für elektrische Felder und elektrostatische Simulationen

HOME / EMS / Software zur Simulation elektrischer Felder

Berechnen Sie das elektrische und elektrostatische Feld und den Spannungsausfall

Das elektrostatische Modul von EMS berechnet das elektrische und elektrostatische Feld, den Spannungsabfall, die elektrische und elektrostatische Kraft für Isolatoren, Hochspannungskomponenten, Transformatoren und mehr. Die elektrostatische Approximation beruht auf der Annahme, dass das elektrische Feld nicht drehend ist, dh die Kräuselung des elektrischen Feldes ist null. Nach dem Faradayschen Gesetz impliziert diese Annahme, dass zeitlich veränderliche Magnetfelder fehlen oder nahezu fehlen, dh die zeitliche Ableitung des Magnetfelds ist ebenfalls null. Mit anderen Worten, Elektrostatik erfordert keine Abwesenheit von Magnetfeldern oder elektrischen Strömen. Liegen vielmehr Magnetfelder oder elektrische Ströme vor, dürfen sie sich mit der Zeit nicht oder im schlimmsten Fall nur sehr langsam ändern. Bei einigen Problemen können sowohl Elektrostatik als auch Magnetostatik für genaue Vorhersagen erforderlich sein, die Kopplung zwischen den beiden kann jedoch weiterhin ignoriert werden.

Berechnen Sie die elektrostatische Kraft und untersuchen Sie die Isolatoren

Mit dem elektrostatischen Modul können Sie viele Geräte untersuchen und zahlreiche isolierende und leitende Phänomene behandeln. Unten ist nur eine unvollständige Liste:

  • Vermeiden Sie eine schnelle Verringerung des Widerstands eines elektrischen Isolators, die zu einem Funkenschlag um oder durch den Isolator führen kann, dh zu einem dielektrischen Durchschlag. Dieses Phänomen tritt häufig bei Hochspannungs- und Hochleistungsanwendungen auf.
  • Vermeiden Sie die Ionisierung einer einen Leiter umgebenden Flüssigkeit, dh den Koronaeffekt, bei einigen Anwendungen, z. B. bei Leistungsübertragungsgeräten, Transformatoren, Kondensatoren, Elektromotoren und Generatoren.
  • Produzieren Sie Korona in einigen anderen Anwendungen, wie zum Beispiel bei der Herstellung von Ozon, beim Abwischen von Partikeln aus der Luft in Anwendungen wie Klimaanlagen, in Stickstofflasern, beim Entfernen unerwünschter elektrischer Ladungen von der Oberfläche von Flugzeugen im Flug und beim elektrostatischen Kopieren.
  • Stellen Sie sicher, dass eine Hochspannungsmaschine ordnungsgemäß geerdet ist.
  • Reduzieren Sie die elektrostatische Entladung bei Leiterplatten- und Elektronikdesigns.
  • Stellen Sie bei MEMS- und RF-MEMS-Designs die richtige Betätigungskraft sicher.
  • Vermeiden Sie Übersprechen und Verzerrungen in elektronischen Geräten.
  • Stellen Sie sicher, dass ein geladenes Teilchen einer gewünschten Flugbahn folgt.
  • Berechnen Sie die Kapazitätsmatrix (Eigenkapazität und Gegenkapazität) für schnelle elektronische Schaltungen und Verbindungen.
  • Berechnen Sie das elektrische Feld, den elektrischen Fluss und die Spannung in Isolatoren und in der Umgebung von Leitern.

Elektrostatische Software für alle Isolatoren

Das elektrostatische Modul wird hauptsächlich zur Berechnung des elektrischen Potentials und des elektrischen Felds aufgrund von Ladungen und Spannungen in Isolatoren und Leitern verwendet. Es hat viele praktische Anwendungen, einschließlich:

  • Hochspannungskomponenten
  • Isoliersysteme
  • EMV-Verträglichkeit
  • Sammelschienen
  • MEMS
  • Abschirmung
  • Kabel
  • Schaltanlage
  • Transformer
  • Elektronische Röhren
  • Kondensatoren
  • Stromübertragungsleitungen,
  • Buchsen
  • PCBs

Berechnen Sie die elektrische Feldspannung, Kapazität und mehr

Das elektrostatische Modul gibt für jede Studie die folgenden Ergebnisse aus:

  • Elektrostatisches Potential
  • Elektrisches Feld
  • Elektrischer Stress
  • Spannungsausfall
  • Elektrische Flussdichte
  • Kapazitätsmatrix
  • Macht
  • Drehmoment
  • Gespeicherte Energie
  • Temperatur
  • Temperaturgefälle
  • Wärmefluss